News Allgemein

Südtiroler Jungautorinnen lesen Weihnachtstexte der besonderen Art am OSZ Sterzing

Am 20. Dezember besuchten drei junge Autorinnen aus Südtirol die zweiten Klassen der Gymnasien Sterzing. Eineinhalb Stunden lang trugen die jungen Damen der Gruppe „Die Glühbirnen“ dem interessierten Publikum selbst verfasste Texte, Gedichte und Lieder über Liebe, Klima, Politik und Brixner Wasser vor.
Am letzten Schultag vor den Ferien waren die meisten Schüler in Gedanken schon bei Christbaum und auf der Skipiste, daher hielt sich die Begeisterung anfangs in Grenzen. Aber: die Schülerinnen und Schüler wurden im Laufe des Vortrages mehr als positiv überrascht. Mit erfundenen Fantasiegeschichten, Gedichten und bunten Texten aller Art begeisterten die Glühbirnen ihr Publikum und rissen es mit. Ein selbst geschriebenes Liebeslied bildete den krönenden Abschluss, wobei auch die härtesten und coolsten aller Jungs weich wurden.
Carmen Ramoser, Nadia Rungger und Anna-Maria Parteli schlossen sich 2016 zur Schreibgruppe „Die Glühbirnen“ zusammen. Die Gruppe umfasst zwei weitere Mitglieder, welche aber leider nicht anwesend waren. In dieser Gruppe schreiben die jungen Frauen von Kurzgeschichten und Gedichten bis zu Liedern quer durch´s literarische Gemüsebeet und geben einander Verbesserungsvorschläge und Feedback.
Kai, Jana, Lorenz_2b