News Allgemein

Englischunterricht: die Geschichte Nordirlands

Die Klassen 4r, 4c und 5c haben sich im heurigen Schuljahr im Englischunterricht mit der Geschichte Nordirlands beschäftigt.

Diese war geprägt von der Erfahrung der "Troubles", einer rund dreißigjährigen, bürgerkriegsähnlichen Krisenzeit von den späten 1960ern bis zum Good Friday Agreement 1998, ausgelöst durch soziopolitische und religiöse Differenzen, wirtschaftliche Schwierigkeiten und diverse weitere Faktoren.

Im Rahmen der Gesellschaftlichen Bildung wurde der Bogen zur jüngsten gesellschaftspolitischen Geschichte des Landes und seinen Erfahrungen im Zuge des Brexit (Austritt aus der EU) gespannt.

Abschließend hielten die Schülerinnen und Schüler das Erlernte in Form eines Lernplakates fest. Es wurden viele ansprechende und einige überragende Plakate eingereicht.