Klein und Groß experimentieren gemeinsam

Im Rahmen des Projekts „Lernen durch Lehren“ bekam die Klasse 2r am 6. Mai Besuch von 23 SchülerInnen der Grundschule Innerratschings. Drei Stunden lang konnten die SchülerInnen der Klasse 2r in die Rolle des Lehrers schlüpfen und zusammen mit den Kindern spannende Experimente zum Thema „Luft ist nicht nichts“ durchführen.

Dabei wurde Luft umgefüllt, ihre Bestandteile untersucht und Kerzenflammen auf besondere Art gelöscht. Die SchülerInnen bauten unter anderem ein U-Boot und einen Feuerlöscher aus einer Brausetablette, einer Spritze und etwas Wasser zusammen.

Insgesamt was es ein sehr gelungener Experimentiervormittag, der nicht nur den Kleinen Spaß bereitet hat und lange in Erinnerung bleiben wird.