Idee

Seit dem Schuljahr 2011/12 ist der Förderunterricht ein Teil der Unterrichtsverpflichtung.

Die SchülerInnen wählen für zwei Stunden pro Woche ein Angebot aus. In diesen Stunden am Montag Vormittag können sie Lernhilfen oder Förderkurse (Begabungs- und Begabtenförderung) besuchen. 

 

Umsetzung

Die SchülerInnen wählen jeweils innerhalb Donnerstag Mittag die Angebote für die Folgewoche aus.

Die Anmeldung erfolgt über das Internet. Der Link mit dem LOGIN ist auf der Homepage zu finden. 

Die Teilnahme am Förderunterricht ist verpflichtend und das Verhalten hat einen Einfluss auf die Betragensnote und die Bewertung der allgemeinen Kompetenzen.

 

Aktuelle Angebote - 1. Semester 2018/2019